vfsuw

DogDance

Kontakt
Corinna Gubatz: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. (
Bitte bei Interesse vorab Kontakt aufnehmen)

Was ist Dogdance?

Sinngemäß übersetzt bedeutet Dogdancing „Tanzen mit dem Hund“. Was sich zunächst einfach anhört, ist in Wahrheit eine Hundesportart, die aus dem anspruchsvollen Obedience Training (Gehorsamstraining) kommt.

Ziel im Dogdance ist, das Mensch und Hund eine Einheit bilden und gemeinsam eine Choreographie zeigen, die sowohl auf den Hund, als auch auf den Menschen individuell angepasst wird. Hierbei sind der Phantasie des Menschen (fast) keinerlei Grenzen gesetzt.



Dogdance wird in zwei Disziplinen unterteilt:Heelwork to Music“ und „Freestyle“.

Heelwork to Music:

Im Heelwork to Music geht es um korrekte Fußarbeit, hierbei gibt es in Deutschland 18 verschiedene Fußpositionen, die in alle Richtungen (vorwärts, seitwärts, rückwärts) gezeigt werden sollen. Das Ganze wird mit Tricks kombiniert um eine Choreografie erstellen zu können.

Freestyle:

Im Freestyle sind der Phantasie nur die Grenzen der Hundegesundheit gesetzt. Es dürfen alle Tricks gezeigt werden, die Hund und Mensch gemeinsam aufgebaut haben. Es gibt keine Pflichtelemente, so dass jedes Team individuell passende Tricks zu seiner Musik zeigen kann und dabei die Vorzüge eines jeden Hundes herausgearbeitet werden kann.

 

Turniere

Im Dogdance gibt es die Funklasse, hier darf der Hund mit Leckerli und Spielzeug belohnt werden.

Es gibt drei offizielle Klassen in jeder Disziplin:

FS 1

FS 2

FS 3

FS sen

HTM 1

HTM 2

HTM 3

HTM sen

In den offiziellen Klassen, darf der Hund nur mit der Stimme gelobt werden, Spielzeug und Leckerli sind im Ring nicht erlaubt.


Auf Turnieren sind alle Hunde und Menschen herzlich Willkommen. Auch Hunde mit Handicap oder Einschränkungen dürfen starten, bei den Tricks ist dann entsprechend auf die körperlichen Gegebenheiten zu achten.

Nur bei Turnieren auf internationaler Ebene sind teilweise nur Hunde mit VDH-Papieren zugelassen.

Falls Du noch Fragen hast, komm vorbei oder schick eine E-Mail an die Dogdance-Trainer.

 

 

Rechtliche Hinweise

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.